— POlitikseminar

Europa nach der Corona-Pandemie: Ist der Recovery-Plan für die europäische Wirtschaft aufgegangen?

Zur Anmeldung
— Inhalt

Die Bewältigung der Corona-Pandemie war eine der größten Herausforderungen, die die EU bisher bewältigen musste – die Wirtschaft hat unter der größten Wirtschaftskrise seit der Gründung der EU gelitten. Die EU musste unter Hochdruck Lösungen finden und die europäische Wirtschaft unterstützen, während der Welthandel einbrach und das Vereinigte Königreich aus dem europäischen Binnenmarkt ausgeschieden ist. Dafür war gemeinsames und effektives Handeln notwendig. Der europäische Plan zur wirtschaftlichen Erholung ist ein ambitioniertes Vorhaben, um diese Krise zu meistern.

Wie hat das Krisenmanagement der EU-Kommission funktioniert? Haben die Maßnahmen zur Förderung des Aufschwungs funktioniert? Wie haben sich diese auf die deutsche Wirtschaft ausgewirkt? Ist es gelungen, angesichts der großen wirtschaftlichen Einschnitte und nationalen Krisenreaktionen das Vertrauen und die Resilienz des EU-Binnenmarktes zu stärken? Diese und weitere Fragen werden mit Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft eingehend behandelt.

Wir hören Berichte aus EU-Ländern und diskutieren mit Akteuren in Berlin und Brüssel.

— programm

Das ausführliche Programm wird sechs Wochen vor Seminartermin veröffentlicht. Je nach Lage der Pandemie kann eine kurzfristige Umstellung in ein virtuelles Format erfolgen.

Zur Anmeldung
— Informationen
Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer, Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK)
6.12.2021
7.12.2021
Mo, 11:30 - 17:30 Uhr | Di, 9:00 - 17:30 Uhr
Hotel Mövenpick Berlin, Schöneberger Str. 3, 10963 Berlin
— Kosten

Die Kosten des Seminars trägt der gemeinnützige Verein ISWA im Rahmen seines Bildungsauftrags. Lediglich die Tagungspauschale und die mögliche Zimmerreservierung sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Zimmerreservierung im Rahmen des ISWA-Politikseminars im Hotel Mövenpick Berlin für eine Übernachtung mit Frühstück von Montag auf Dienstag
159,00 Euro | Einzelzimmer
179,00 Euro | Doppelzimmer

Tagungspauschale
84,00 Euro | Montag
84,00 Euro | Dienstag

Das gemeinsame Abendessen am Montag im Rahmen der Seminarteilnahme ist kostenfrei.

— ANMELDUNG