–Politikwebinar

Der European Green Deal: Europas neue Wachstumsstrategie

Zur Anmeldung
–Inhalt

Der 2019 verkündete European Green Deal rief eine neue Agenda auf den Plan. Bis 2050 soll Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt werden. Gleichzeitig soll der Green Deal die neue Wachstumsstrategie der Europäischen Union sein.

2020 kam die Corona-Pandemie und stellte plötzlich unseren ganzen Alltag sowie die Wirtschaft und funktionierenden Wertschöpfungsketten auf den Kopf. Das ganze Ausmaß der Krise und die Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft werden wohl erst nach und nach sichtbar werden. Ein Rückgang der Wirtschaftsleistung in Deutschland um gut sechs Prozent ist nicht mehr zu vermeiden sein.

Auch auf die Energiemärkte hat die Pandemie drastische Auswirkung. Aufgrund des hohen Nachfragerückgangs sind fossile Energiepreise und der CO2-Preis derzeit im starken Abwärtstrend und setzen somit die auf langer Strecke entwickelten klimapolitischen Steuerungsinstrumente unter Druck. Der kurzfristige Einbruch der CO2-Emissionen wird wirtschaftlich und gesellschaftlich teuer bezahlt und er führt eben nicht zu den notwendigen massiven strukturellen Veränderungen, durch die ökonomisches Wachstum und Emissionen langfristig entkoppelt werden können. 

In Zeiten der Krise stehen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vor einem Dilemma. Sollen wir möglichst schnell das Wohlstandsniveau Prä-Corona auch mit bestehenden Technologien wiederherstellen oder sollen wir den disruptiven Schock zu einem radikalen technologischen Sprung nutzen? Welche Antworten der Green Deal liefert wollen wir in diesem Seminar näher erörtern.

–Programm

Das Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Zur Anmeldung
–Informationen
Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)
8.12.2020
8.12.2020
10:00 - 15:00 Uhr
– Kosten

Die Teilnahme an unseren ISWA-Webinaren ist kostenfrei.

– Anmeldung